Testaufbau heute: Espresso Macchiato

Das Getränkelexikon sagt:
Zutaten: Espresso, etwas Milch, Kakaopulver
(für die Zubereitung des Espressos benötigt man pro Tasse etwa 7 g Kaffeemehl aus mittel bis stark gerösteten Bohnen. Mit hohem Druck werden 50 ml heißes Wasser durch das Kaffeemehl gepresst. Das Ergebnis: rot- bis dunkel- brauner Kaffee mit einer feinen goldbraunen Crema.)

Zubereitung:
Espresso, auf den man so viel Milchschaum gibt, dass die Tasse damit gefüllt ist. Darüber etwas Kakaopulver streuen.
Kakaopulver

Die GranBaristo hat dafür eine eigene Taste.

Am Bild sehen wir zweiterlei:
a) den Pfeil auf die Taste
b) die Maschine staubt saumäßig ein (nein – mal eben kurz drüberwischen ist nicht – das sind ja Sensortasten – da fängt die sofort an, Kaffee zu machen)

Ich verwende eine Espresso-Tasse aus der Rosenthal-Studioline-Serie mit 70 ml Fassungsvermögen – die Tasse hat einen Durchmesser von 5,5 cm und ist auch 5,5 cm hoch:

Unter die Maschine habe ich einen roten hochglänzenden Karton gelegt – weil immer wieder das Spritzen der Milch beklagt wurde, wenn kleine Tassen verwendet werden. Der Kaffeeauslaß ist an die tiefste Stelle gezogen worden.

Ich habe die Tasse einmal positioniert und nicht während des Versuchs verschoben:

Milch marsch:

Espresso marsch:

Ergebnis:

Der einzige Milchspritzer waren tatsächlich auf dem Abtropfblech direkt neben der Tasse.

(beim letzten Bild hatte ich die Tasse kurz weggenommen, um zu gucken, wie es HINTER der Tasse aussieht)

Sicher ist es Glück, die Tasse so zu positionieren. Möglicherweise hängt es auch von der Milch ab, wie sehr diese beim aufschäumen spritzt (feinporiger oder grobporiger Schaum)

Hier kam zum Einsatz: Aldi 1,5 % Bio-länger-frisch-Milch aus dem Kühlregal. (also keine H-Milch).

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s