Jacobs Kaffee …. einfach wunderbar

So lautete vor Jahren mal ein Werbespruch für Jacobs. Ich habe ja nun 3 Wochen lang die beiden Sorten Jacobs Crema d´Aroma und Jacobs Espresso d´Aroma ausprobiert – Crema zu Hause, Espresso im Büro. Da verfüge ich über einen Pool an durstigen – also willigen – Testern ;D

Vorwegnehmen kann ich als Fazit: Der Werbespruch von damals gilt durchaus auch noch heute.

Ich habe den Kaffee ausschließlich im Vollautomaten zubereitet – kann also nichts über seine Eigenschaften als Filterkaffee sagen.

Crema d´Aroma ist in meinen Augen der ideale Kaffee für Latte Macchiato oder Cappuccino – in Kombination mit heißer Milch und geschäumter Milch ist der Kaffee mild und aromatisch – keinerlei Säure oder bitterer Geschmack im Mund (hier muß man sicher auch ein wenig mit den Einstellungen des Kaffeeautomaten experimentieren – ich weiß, daß der Mahlgrad auch große Unterschiede beim Geschmack bewirkt). Die Wasserhärte hier ist wie folgt: Das Trinkwasser im gesamten Gebiet befindet sich im Härtebereich mittel, d.h. die Wasserhärte beträgt 2,4 mmol/l Calciumcarbonat pro Liter oder 13,55° Deutscher Härte. Ich habe keinen Kalkfilter in der Maschine eingesetzt und filtere auch nicht vorab. Verwendet wird also „ab Leitung“.
Für mich hat das keine Auswirkungen auf die Kaffeequalität – das mag ein Barrista natürlich anders sehen.

Im Büro wird gerne Espresso getrunken – da war der Espresso d´Aroma natürlich gerade recht. Auch hier war das Fazit der Kollegen positiv – kräftig aber nicht sauer oder bitter. Nachdem ich in der Woche, in der das Paket zum Verbrauch kam, viele Kollegen einmal häufiger zum Kaffeeautomaten schleichen sah, gehe ich davon aus, daß der Kaffee sich großer Beliebtheit erfreute.

Ich nehme das natürlich zum Anlaß, beim Kaffeekauf einmal mehr auf Angebote für Jacobs Espresso d´Aroma zu achten – ich habe jedenfalls die Sorte ab jetzt „im Radar“ und werde sicher zugreifen.

Und so genieße ich meinen Kaffee am liebsten:

Keine Eile, keine Hektik – ein gemütliches Frühstück, die Zeitung und ein großer Becher Kaffee – gerne auch zwei.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s