Sôi – Mein schönes Ich – nun mal getestet

Ich hatte im Laufe der Woche ja nun Zeit, die Produkte von „Sôi – Mein schönes Ich“ mal zu testen – und ziehe hier mal ein Fazit.

Voranstellen mag ich mal: Den Namen finde ich etwas – tja – gewollt und nicht gekonnt.
Accents sind ja vermutlich schick – oder gelten bei Werbemachern als schick. Und man assoziiert was französisches damit – und nicht nicht die Franzosen die Könige der Kosmetik. „Soi“ als alleinstehendes Wort gibts eigentlich nicht – aber in Kombination „chez-soi“ heißt es daheim – und der accent circonflexe symbolisiert vielleicht das Hausdach? Und die Dachmarke (von real?!)

Nun gut. Das muß ich ja nicht mögen. Ich weiß, daß ich in Sachen Sprache ein wenig spaßbefreit bin.
Und man hat ja noch mehr schicke accent circonflexe auf die Produktbeschreibungen verteilt – auf dem „e“ von „Mein schönês Ich“ sitzt auch eins. Und es heißt bei Real

Pflêgedûsche Kâkao
Hândcrême Olivê
Bôdycrême

Ich hyperventiliere schon beim schreiben.

Sôi soll also die neue Eigenmarke werden, so wie es aussieht, ist es aber nur ein „Verpackungs-Relaunch“ der schon vorhandenen Eigenmarke „Real-Quality“ – mit einem im Schnitt 25 % Preisaufschlag.

Aber beginnen wir mit mit Pflegedusche Kakao

Inhalt 300 ml

Gibt es derzeit schon:
real,- QUALITY Pflegeduschcreme Kakao, 250ml für 0,99 €

Den Geruch empfinde ich persönlich nicht als Kakao oder Schokolade – sondern nach künstlicher Karamellsüße – und – ehrlich gesagt – als richtig abscheulich.

Aber natürlich habe ich die Schaumeigenschaften getestet:

Die Bestandteile sind die üblichen:
Inhaltsstoffe / techn. Angaben

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamidopropyl betaine, Sodium Chloride, Coco Glucoside, Glyceryl oleate, Polyquaternium, Theobroma Cacao EXTRACT, hydroxypropyl guar hydroxypropyltrimonium chloride, Glycol distearate, Laureth-4, Styrene / Acrylates Copolymer, Parfum, Alcohol, Citric Acid, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Formic Acid, Benzyl Alcoho, Limonene, CU 19140, CI 14720 und CI 28440

Das unterscheidet sich etwas vom „alten Produkt“ – ich bin kein Chemiker und kann die Bestandteile nicht beurteilen. Nach ein wenig googlen erscheint es mir als typisches preisgünstiges Produkt mit Standardbestandteilen. Öko-Test betrachtet einige Bestandteile als nicht empfehlenswert.

Abgesehen vom mir unangenehmen Geruch hatte ich einen ordentlichen Eindruck vom Produkt, gute Reinigungswirkung, gepflegtes Hautgefühl und angemessene Schaumentwicklung.

Als nächstes nehme ich mir mal die Handcreme vor. Oder muß ich sie Hândcrême nennen?!

Auch hier gibt es ein Pendant:
real,- QUALITY Handcreme mit Olivenextrakt, trockene Haut, 100ml, Preis ca. 1,00 €

Eine nußgroße Menge auf die Hand aufgetragen:

und gründlich eingecremt. Nach kurzer Zeit dann:

Schnell eingezogen und kein schmieriger klebriger Film. Die Hand fühlt sich gepflegt an.
Ich empfinde den Geruch als einigermaßen neutral und nicht aufdringlich. Beim Test im Freundeskreis fiel die Handcreme allerdings bei 2 Damen völlig durch – die fanden den Geruch scheußlich und schrubbten sich die Creme tatsächlich von der Hand.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glyceryl Stearate SE, Glycerin Cetearyl Alcohol, Methylpropanediol, Diethylhexyl carbonate, Ethylhexyl Stearate, Olea Europaea Fruit Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Carprylic/Carpic Triglyceride, Isopropyl Palmitate, Panthenol, Caprylyl Glycol, Tocopherol, Acetate, Parfum, Phenylpropanol, Citric Acid, Butylphenyl Methylpropional, Citronella, Benzyl alcohol, sodium hydroxide

Auch hier – viele Inhaltsstoffe, bevor ein paar wenige „wertvolle“ kommen (Olivenöl und Shea-Butter). Da die Inhaltsstoffe ja in der Menge „absteigend“ aufgeführt werden müssen, darf man annehmen, daß die verwendeten Mengen sehr gering sind.

Für mich ein typisches Discount-Produkt. Nicht besser – aber auch nicht schlechter als vergleichbare Produkte.

Als letztes kommt zum Einsatz
Bôdycrême Malve-&-Honig-Proben

Hier finde ich kein Pendant aus der real,- QUALITY Produktreihe – was nichts heißen muß – kann aber auch tatsächlich eine neue Variation sein.

Enthalten sind 200 ml.

Die Konsistenz ist relativ weich – auch der Hauptbestandteil ist Aqua – also Wasser. Ich bin eigentlich kein großer Fan solcher Tiegel – auch wenn die Töpfe ein gewissen luxuriöses Ambiente verbreiten sollen – irgendwie wirkt das großzügig und verführt letztlich auch dazu, mehr als nötig zu nehmen.
Ich mag Tiegel nicht, weil man mit seinen Fingern in die Creme tappt und Keime einträgt – um also die Mindesthaltbarkeit zu gewährleisten muß mit mehr Konservierungsstoffen gearbeitet werden.
Bei einer Tube oder einer Lotion-Flasche ist der Kontakt mit der Haut dagegen so gut wie nicht vorhanden – also weniger Kontamination und weniger Konservierungsstoffe erforderlich.

Ich rieche bei der Creme weder Malve noch Honig – ein diffus fruchtiger Duft steigt zart auf.


Man sieht hier auch schon den Klassiker: Zuviel Creme


Die aber angenehm schnell einzieht und außer einem frischen gepflegten Gefühl nichts (und erst recht nichts unangenehmes) hinterläßt. Die Haut wirkt weich und gepflegt.

Die Inhaltsstoffe entsprechen in weiten Teilen der Handcreme – die Liste ist mindestens genauso lang und nicht hochwertiger. Ich liste jetzt nicht noch einmal alle auf. Es sind wirklich kleine Variationen in Rangfolge und Inhalt.

Ein ansprechend verpacktes Discounterprodukt.

Preise waren nicht vermerkt im Testpaket – und ich habe nicht alles überprüfen können (die Produkte werden in den Real-Märkten nach und nach eingeführt).

Würde ich die Produkte kaufen?

Nicht alle.

Die Bodycreme noch am ehesten – allerdings verwende ich lieber eine Lotion aus einem Spender.

Was die Inhaltsstoffe angeht:
Ich habe hier einen Tiegel relativ teurer Gesichtscreme stehen, Preis 40 € für 50 ml Werbslogan „Powered by nature“:
Da sieht die Inhaltsliste so aus:
Water, Butylene Glycol, Sweet Almond Oil, Glyceryl Polymethacrylate, Carprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexyl Hydroxystearate, Glycerin, Squalene, Trehalose, Dimethicone, Stearic Acid, Lauryl Lactate, Hydrogenated Palm Glycerides, , Cetyl Ethylhexanote, Myristyl Myristate, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Lemon Peel Oil, Orange Oil, Spearmint Leaf Oil, Vetiver Root Oil, Camphor Bark Oil, Plumeria Alba Flower Extract, Magnolia Acuminata Flower Extract, Rosa Damascena Extract, Iris Palida Root Extract, Linalool, Citral, Limonene, Litchi Chinensis Seed Extract, Citrullus Vulgaris (Watermelon) Fruit Extract, Rhodochrosite Extract, Anastatica Hierochuntica (Rose of Jericho) Extract, Coffee Seed Extract, Salvia Sclarea (Clary) Extract, Apple Fruit Extract, Lentil Fruit Extract, Padina Pavonica Thallus Extract, Kokum Seed Butter, Mango Seed Butter, Theobroma Grandiflorum Seed Butter, Shea Butter, Maurita Flexuosa Fruit Oil, Astrocaryum Murumuru Seed Butter, Acetyl Hexapeptide-8, Micrococcus Lysate, Lecithin, Caffeine, PEG-100 Stearate, Sodium Lactate, Sodium Hyaluronate, Carprylic/Capric/Myristic/Stearic Triglyceride, Caprylyl Glycol, Hydrogenated Lecithin, Tocopheryl Acetate, , Glycine Soja (Soybean) Sterols, Sodium RNA, Potassium Sorbate, Dextrin, Cetyl Alcohol, Tromethamine, Sodium PCA, Carbomer, Disodium EDTA, Phenoxyethanol

Da sind auch nicht nur natürliche Inhaltsstoffe drin (allerdings kommen einige hochwertige in höherer Konzentration vor).

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s