DERMASENCE BarrioPro Gesichtsemulsion

Neues Spiel – neues Glück – ach nein – das war es nicht – nicht im Casino hatte ich Glück – aber ich darf für
Konsumgöttinnen testen:

DERMASENCE BarrioPro Gesichtsemulsion
http://www.dermasence.de/shop/product_info.php/info/p19166_DERMASENCE-BarrioPro.html

Mir waren weder die Marke noch die Produkte vorher bekannt.

Der Hersteller beschreibt die Gesichtsemulsion so:
Barriereaufbauende Gesichtsemulsion

Spezialpflege für irritierte und zu Rötungen neigende Haut. Missempfindungen werden gemindert und die Hautbarriere wieder aufgebaut. Ideal nach ästhetischen Verfahren anzuwenden. Die Haut wird regeneriert und erhält einen frischen Teint.

Charakteristik:
-Spezialpflege für irritierte, zu Rötungen neigende Haut
-Ideal nach dermatologischästhetischen Behandlungen
-Anti-irritativer Effekt durch Synergie aus Pflanzenextrakten, einem Polysaccharid und PEA
-Rötungen und Missempfindungen werden gemindert, die Hautbarriere wird aufgebaut
-Intensiv regenerierend und vitalisierend
-Frei von dermatologisch bedenklichen Duftstoffen
-Dermatologisch getestet

Es handelt sich dabei um eine medizinische Hautpflege, die wohl ausschließlich über Apotheken verkauft wird. Das Produkt hat auch eine PZN Nummer (Pharmazentralnummer)

Die Inhaltsstoffe sind auf der Webseite genau angegeben:
AQUA, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, GLYCERIN, GLYCERYL STEARATE, CETEARYL ISONONANOATE, PALMITAMIDE MEA, AMMONIUM ACRYLOYLDIMETHYLTAURATE/VP COPOLYMER, PROPYLENE GLYCOL, BIOSACCHARIDE GUM-2, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, SORBITOL, HIPPOPHAE RHAMNOIDES FRUIT OIL, GLYCERYL UNDECYLENATE, PHENOXYETHANOL, ALLANTOIN, BISABOLOL, ARNICA MONTANA FLOWER EXTRACT, POLYGONATUM MULTIFLORUM RHIZOME/ROOT EXTRACT, CUPRESSUS SEMPERVIRENS SEED EXTRACT, LECITHIN, ETHYLHEXYLGLYCERIN, BENZOIC ACID, DEHYDROACETIC ACID, LACTIC ACID, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, POLYAMINOPROPYL BIGUANIDE, PARFUM.

Ich hatte mich gezielt auf den Test beworben, weil ich von Haus aus irritierte Haut habe. Gerade an der Stirn (Nasenwurzel, Brauen) schuppt sich die Haut teilweise unkontrollierbar – es kommt einem vor, als ob jeden Tag eine komplette Schicht abblättert (ein unangenehmes Problem). Damit einher gehen natürlich entsprechende Rötungen. Und gespannt ist die Haut ebenfalls.
An der Nase habe ich rote Äderchen.
Nun kommt die Heizungsluftjahreszeit – und um dem Produkt erschwerte Startbedingungen zu bescheren habe ich zudem auch noch gerade eine fiese Erkältung – ich brauche wohl nicht erwähnen, daß das die Sache noch verschärft.

Als ich die Benachrichtigung erhielt, daß ich „dabei“ bin, habe ich mich also wirklich gefreut.

Vor einer guten Woche trudelte also das Päckchen ein:

Enthalten war eine Originalgröße der Gesichtsemulsion, Informationsmaterial und 3 Proben Körperemulsion sowie 2 Proben Gesichtsemulsion. Außerdem ein netter Schlüsselanhänger.
Die Proben habe ich weitergegeben, so daß ich zur Körperemulsion nichts sagen kann.

Erstmal habe ich die Verträglichkeit getestet – da gab es absolut keine Auffälligkeit – so daß ich das Produkt dann auch großflächig angewendet habe.

Was mir sehr sehr gut gefällt – es handelt sich um einen Pumpspender – der eine sehr kleine Auslaßöffnung hat.

Zum einen ist so eine sparsame Dosierung gewährleistet – zum anderen ist die Übertragung von Keimen auf ein Minimum reduziert – je weniger Kontaktfläche das Produkt mit dem „Menschen“ hat, desto weniger Verkeimung ist zu befürchten.

Zur Handhabung – bei der ersten Nutzung muß man ein paar Pumpstöße machen, bis genug Emulsion nach oben gepumpt ist (mechanisches Pumpen – kein Treibmittel).

Eine wirklich winzige Menge der Emulsion ausgegeben:

Das ist eine etwa erbsengroße Menge

Der Geruch ist angenehm – eher neutral. Die Konsistenz wirkt fettig. Ob die gelbliche Farbe natürlich ist, kann ich nicht beurteilen – die verstärkt den „satten“ Eindruck jedenfalls.

Nun die Emulsion einarbeiten:

Und hier äußere ich mich mal unverhohlen begeistert. Ich hatte nicht erwartet, daß die Emulsion so schnell einzieht – und dabei keine schmierige Oberfläche hinterläßt.

Die Haut entspannt sich merklich, sie fühlt sich weich an. Die Wirkung hält tatsächlich den ganzen Tag an.
Meine Gesichts-T-Zone schuppt so gut wie gar nicht mehr – obwohl ich die Creme erst eine Woche verwende.
Ich erwarte nicht, daß rote Äderchen verschwinden – das kann nur durch veröden dauerhaft oder durch Make-Up temporär geschehen.

Aber allein durch die geglättete, nicht irritierte Haut ohne Schuppen und ohne flächige Rötungen wirkt das Gesicht erheblich entspannter. Ich will es nicht „jünger“ nennen – aber entspannter.

Ich schminke mich wenig, so daß für mich dieser Effekt schon sehr erfreulich ist.

Es ist selten, daß ich ein Produkt so uneingeschränkt positiv empfinde und auch gerne weiterempfehle.

UVP ist 24,90 €, bei verschiedenen Online-Apothekendiscountern habe ich es für 16,62 € (zzgl. ggf. Versandkosten) gesehen.

Enthalten sind 50 ml.

Der Preis erscheint mir für eine gute Hautpflege als sehr angemessen, die Anwendung ist sehr sehr sparsam, ich bin sicher, diese 50 ml reichen 4-5 Monate.

Zu beachten ist, daß kein Lichtschutzfaktor im Produkt enthalten ist (viele Make-Up haben das).

Vom Hersteller gibt es auch ergänzende Produkte der Linie, z.B. einen Reinigungsschaum und ein Gesichtswasser.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s